Siebbügel

Jede Schneidmühle verfügt über einen Mahlraum, auch Mahlkammer genannt. Hier wird das Mahlgut, das oft der Anguss ist, von Rotormesser und Statormesser zerkleinert. Am Auslass des Mahlraums ist ein Sieb angebracht, welches durch den Siebbügel fixiert ist.

 

Zerkleinerungsmaschine, Kunststoffzerkleinerungsmaschine sowie Kunststoffschneidmühle produziert Wanner Technik. Der Innovationsführer beliefert den internationalen Markt. Ob als Beistellmühle an der Spritzgussmaschine aufgestellt oder als Zentralmühle in der Fertigung: Wanner Produkte bestechen durch ihre hochwertige Verarbeitung.

 

Alle Anbauteile, die zu einer Schneidmühle gehören, fertigt Wanner ebenfalls in Wertheim, Deutschland. Die sind beispielsweise der Z-Schacht, der Zuführschacht oder der Handlingschacht. Hierdurch wird das Mahlgut zur Mahlraumöffnung bis in den Mahlraum eingebracht und vom Schneidrotor sowie Statormesser zerkleinert.