Zentralmühle

Kunststoffhersteller arbeiten im Rahmen des Kunstoffrecyclings auch mit einer Schneidmühle, die unabhängig vom Prozesszyklus einer Produktionsmaschine eingesetzt wird. Die verschiedenen Kunststoffabfälle, wie beispielsweise der Anguss, werden in aller Regel erst gesammelt und dann in größerer Menge zerkleinert. Dies erledigt die so genannte Zentralmühle.

 

Die Wanner Technik GmbH ist ein international anerkannter Hersteller in Sachen Schneidemühle, Schallgeschützte Schneidmühle, Kunststoffzerkleinerungsmaschine sowie Zerkleinerungsmaschine. Das Familienunternehmen aus Wertheim Reicholzheim im Norden von Baden Württemberg produziert auch die Zahnwalzenmühle, die Schneckenmühle sowie die Hochgestellmühle und Beistellmühle, die direkt an der Spritzgussmaschine arbeitet.

 

Optimal recycelbares Mahlgut produzieren im Mahlraum bzw. in der Mahlkammer die Rotormesser auf dem Schneidrotor sowie die Statormesser. Das Mahlgut gelangt zunächst von der Mahlraumöffnung über den Zuführschacht in den Mahlraum. Die Statormesser sind übrigens an der Mahlraumrückwand angebracht.