Schneidrotor

Als Schneidrotor bezeichnet man einen mit Messern bestückten Rotor, der die Materialzerkleinerung, beispielsweise in einer Kunststoffzerkleinerungsmaschine, ausführt. Auf dem Schneidrotor sind Rotormesser am Rotorsegment montiert. Diese laufen gegen die Statormesser, die an der Mahlraumrückwand montiert sind und zerkleinern das Mahlgut (Anguss).

 

Wanner Technik ist spezialisiert auf den Bau der hoch modernen Schneckenmühle, Zahnwalzmühle sowie Rohrmühle und Randstreifenmühle. Im Rahmen des Kundenservice wird Interessenten oft eine Probemühle bereit gestellt.

 

Eine so genannte Beistellmühle arbeitet direkt an der Spritzgussmaschine, während die Zentralmühle nicht unmittelbar an der Produktion aufgestellt ist. Schwingungen, die Lärmemissionen erzeugen können, werden bei Wanner Produkten durch den Einsatz von Sandwichblech minimiert.