Granulatfördergebläse

Ein Granulatfördergebläse ist ein Luftgebläse zum Fördern von zerkleinertem Mahlgut aus dem Absaugtrichter einer Kunststoffschneidmühle in einen Zyklon. Wanner Technik ist spezialisiert auf die Herstellung von Schneidmühle, Zerkleinerungsmaschine sowie Kunststoffzerkleinerungsmaschine.

 

Mittels Granulatfördergerät wird zerkleinertes Mahlgut aus dem Absaugtrichter einer Beistellmühle, die an der Spritzgussmaschine platziert ist, gefördert. Kunststoff Mahlgut besteht oft aus Anguss. In einer Hochgestellmühle, in einer Zentralmühle, in einer Schneckenmühle und auch in einer Randstreifenmühle kann solcher Ausschuss zu wiederverwendbarem Granulat zerkleinert werden. Zerkleinert wird das Material im Mahlraum oder in der Mahlkammer. Rotormesser auf dem Schneidrotor sowie Statormesser, befestigt an der Mahlraumrückwand, führen den Zerkleinerungsprozess durch.