Beistellmühle

Bei einer Beistellmühle handelt es sich um eine Schneidmühle, die direkt neben einer Spritzgussmaschine betrieben wird. Anguss wird dieser Kunststoffschneidmühle zyklisch entsprechend dem Spritzprozess zugeführt.

 

Ob Hochgestellmühle oder Randstreifenmühle, ob Rohrmühle oder Zentralmühle: Wanner Technik zählt zu den führenden Herstellern im Bereich Kunststoffzerkleinerungsmaschine.

 

Eine Kunststoffschneidmühle von Wanner, die im Rahmen des Recyclings in beinahe jeder Kunststoffspritzerei in unmittelbarer Nähe einer Spritzgussmaschine betrieben wird, steht für Qualität und Zuverlässigkeit. Jedes Bauteil der Maschine ist auf Sicherheit und einfaches Reinigen konzipiert.

 

Wanner Technik produziert auch die Schallgeschütze Schneidmühle. Im Mahlraum oder in der Mahlkammer findet der eigentliche Zerkleinerungsprozess statt. Hier ist der Einsatz robuster und hochwertig verarbeiteter Komponenten gefragt. Z-Schacht oder auch das Rotorsegment sind in Bezug auf das Reinigen praktisch platziert und gebaut. Absaugkasten bzw. Absaugtrichter sowie Absacktrichter für das Mahlgut sind zugehörige Komponenten, die Wanner ebenfalls selbst produziert.