Compact - Die Beistellmühlen mit den vielen Vorteilen
Compact - Die Beistellmühlen mit den vielen Vorteilen

Die Compact-Serie

Die universellen Beistellmühlen mit den vielen Vorteilen

Die C-Serie besteht aus drei Baugrößen:

  • Modell C13.20s mit einer Mahlraumöffnung von 130 x 200 mm²
  • Modell C17.26s mit einer Mahlraumöffnung von 170 x 260 mm²
  • Modell C17.31s mit einer Mahlraumöffnung von 170 x 310 mm²


Durch das modulare Baukastenprinzip lassen sich die Schneidmühlen der C-Serie leicht auf Ihren jeweiligen Bedarfsfall im Betrieb anpassen. Je nach Art und Weise der Zuführung der Angüsse, der Entsorgung des Mahlguts, bzw. der zum Einsatz kommenden Spritzgußmaschine bietet die C-Serie von Wanner durch eine Vielzahl von Standardkomponenten optimale, an den jeweiligen Betriebsablauf anpassbare Lösungen.

 

Die neue C-Serie wurde gegenüber der Vorgängermaschine in folgenden Punkten weiter verbessert

  • bei harten und spröden Materialien bis zu 4 db(A) leiser
  • noch einfacher in der Handhabung

Vorteile

Die Vorteile der C-Serie

Messer - Granulat
Messer - Granulat
  • deutlich geringere Lärmentwicklung durch Reduktion des Körperschalls und der Eigenschwingung im Bereich des Mahlraumes
  • einfache Anpassung an den jeweiligen Einsatzzweck durch modulares Baukastensystem
  • durch das kompakte Design wird nur wenig Stellfläche neben der Spritzgießmaschine beansprucht, standardmäßig auf Rollen fahrbar
  • robuste Motor- / Getriebeeinheit garantiert eine lange Lebensdauer
  • die Messer sind einfach und ohne Vorrichtung nachschleifbar
  • schallgedämmte und eingriffsichere Einwurfschächte
  • verschiedene Steuerungsvarianten mit Sicherheitstechnik entsprechend der neuesten Normen, vielfältige Zusatzfunktionen möglich
  • einfache Handhabung und leichte Reinigung der Mühle sparen Zeit und Kosten
  • verbessertes Einzugsverhalten von sperrigen Angüssen und Mahlteilen durch optimierte Rotorgeometrie
  • Mahlraum mit gehärteten Komponenten für minimalen Verschleiß bei GF-Material
  • günstiges Preis-Leistungsverhältnis

Einfachste Handhabung

Einfachste Handhabung
Einfachste Handhabung
  • [1] Zum Öffnen der Mühle zunächst den Absaugtrichter nach vorne herausziehen.
  • [2] Mahlraum mittels Schnellspanner entriegeln und nach vorne aufdrücken.
    Gestützt von einem massiven Scharnier läßt sich der Mahlraum mit Zuführschacht komplett zur Seite schwenken.
  • [3] Rotor und Siebaufnahme sind vollständig zugänglich und frei einsehbar. Das Sieb läßt sich mit einem Handgriff entnehmen. Hinterschneidungen bzw. Öffnungen, in denen sich Material sammeln könnte, sind auf ein Minimum reduziert. Die Reinigung der Mühle zum Beispiel beim Farbwechsel ist schnell und einfach zu erledigen.

Technische Daten

Die C-Serie: Technische Daten

  C13.20s C17.26s C17.31s
Mahlraumöffnung: 130 x 200 mm² 170 x 260 mm² 170 x 310 mm²
Rotordurchmesser: 130 mm 170 mm 220 mm
Rotormesser: 9 12 12
Statormesser: 2 2 2
Motorleistung: 2,2 kW 3 kW / 4 KW 4 kW
Spannung: * 3x400 Volt/50 Hz 3x400 Volt/50 Hz 3x400 Volt/50 Hz
Sieblochung: * 3-8 mm 3-8 mm 3-8 mm
Gewicht: 135 kg 155 kg 165 kg
Absaugbehälter Vol.: ca. 4 l ca. 6 l ca. 7 l
Geeignet für GF-Material: serienmäßig serienmäßig serienmäßig
Steuerung: * Schützsteuerung Schützsteuerung Schützsteuerung

*Spannung:
andere Spannung auf Anfrage

 

*Sieblochung:
andere Größen auf Anfrage

 

*Schützsteuerung:
Schützsteuerung mit Überstromschutzschalter, redundander Endschalterüberwachung enspr. EN 12012, 5 m Anschlußkabel, CEE Stecker als Phasenwender, diverse Steuerungsoptionen möglich

Maßskizzen

Die C-Serie: Maßskizze Standard

Die C-Serie: Maßskizze Standard

Einsatzprofil:

Aufgrund der niedrigen Bauhöhe besonders geeignet für die Beschickung durch Föderband mit Separiereinrichtung oder durch Handeinwurf bei sitzender Tätigkeit. Die Entsorgung der Mühle sollte über Saugförder oder Zentralanlage erfolgen - manuelle Entleerung ist ebenfalls möglich.

  C 13.20s C 17.26s C 17.31s
A 230 290 290
B 200 255 310
C 400 440 480
D 890 1090 1170
E 750 1020 980
F 410 510 510

Alle Angaben in mm

Die C-Serie: Maßskizze Handlingschacht

Die C-Serie: Maßskizze Handlingschacht

Einsatzprofil:

Besonders geeignet für die direkte Beschickung mit Handlinggerät oder Roboter. Auch sehr lange Angüsse bereiten aufgrund des langen geraden Schachteinlaufes kein Problem. Die Entsorgung der Mühle sollte über Saugförderer oder Zentralanlage erfolgen.

  C 13.20s C 17.26s C 17.31s
A 420 435 435
B 370 410 450
C 400 440 480
D 1390 1430 1470
E 1035 1200 1210
(E) 660 770 770
F 410 510 510
G 90 90 90

Alle Angaben in mm

Die C-Serie: Maßskizze Hochgestell

Die C-Serie: Maßskizze Hochgestell

Einsatzprofil:

Besonders geeignet, wenn das Recyclat nicht automatisch entsorgt, sondern in Säcken oder Behältern gesammelt wird. Auch für die Beschickung mit Handlinggerät oder Roboter geeignet. Der Absacktrichter kann gegen einen Absaugbehälter getauscht werden.

  C 13.20s C 17.26s C 17.31s
A 230 290 290
B 200 255 310
C 890 910 950
D 1380 1560 1640
E 755 1020 980
F 550 550 650
G 495 485 485
H 130 130 130

Alle Angaben in mm

Bilder/Videos

Produktbilder

Videos

Die Wanner Compact Baureihe Dauer: 03:36 min
Die Beistellmühlen mit den vielen Vorteilen.
C's Standard
C's Standard

Wanner-Technik Neuheit

Anfrage

Downloads